Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Aktuelle Meldungen

Modul 21: Verkehr und Mobilität

17.09.2018 – Liebe Studierende,

ich bitte alle, welche im kommenden Wintersemester die am 08.10.2018 beginnende Veranstaltung Integrierte Verkehrsplanung - Verkehr und Mobilität besuchen wollen, sich im entsprechenden Moodle-Raum (Veranstaltungsnummer: 091211) einzuschreiben. Die ersten Folien sind in Moodle eingestellt. Laden Sie sich diese bitte herunter und lesen diese durch.

Ich freue mich auf das Semester mit Ihnen.
Christian Holz-Rau

 

Der Modal Split als Verwirrspiel. Aufsatz in Straßenverkehrstechnik Heft 8/2018

30.08.2018 – In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Straßenverkehrstechnik befassen sich Christian Holz-Rau gemeinsam mit Karsten Zimmermann (TU Dortmund: European Planning Cultures) und Robert Follmer (infas) mit der Aussagekraft des Modal Splits zur Beschreibung der Verkehrsstrukturen von Städten. Kurz gefasst: Der Modal Split greift zu kurz.

 

Studentische Hilfskraft / TutorIn für "Empirische Erhebungs- und Analysemethoden" gesucht

14.08.2018 – Für die Übung "Empirische Erhebungs- und Analysemethoden" (BSc Modul 9) suchen wir ab Wintersemester 2018/19 (1. November) eine Studentische Hilfskraft / TutorIn.

Ausschreibungsunterlagen (Link zu pdf):

 

Bachelor- oder Masterarbeit zu vergeben: Parken in der südlichen Innenstadt

12.07.2018 – Es soll eine Haushaltsbefragung zur Verfügbarkeit und Nutzung von Stellplätzen durchgeführt und ausgewertet werden. Der Fragebogen existiert bereits. Bei Interesse bitte bei Joachim Scheiner melden.

 

Vortrag am 12.9.2018: Der Modal Split: Eine missverständliche Kenngröße

05.07.2018 – Im Rahmen des Deutschen Straßen- und Verkehrskongresses der FGSV (12. bis 14. September 2018 in Erfurt) thematisiert Christian Holz-Rau Missverständnisse und Fehlinterpretationen, die sich aus der Verwendung des Modal Splits bei Verkehrsanalysen ergeben können. Der Vortrag basiert auf einem gemeinsamen Aufsatz mit Karsten Zimmermann (Fakulltät Raumplanung, TU Dortmund) und Robert Follmer (infas), der demnächst in der Zeitschrift Straßenverkehrstechnik erscheinen wird.

 

Lehrbuch Verkehrspolitik

04.07.2018 – Das „Lehrbuch Verkehrspolitik. Eine interdisziplinäre Einführung“ (Oliver Schwedes Hrsg.) ist in zweiter Auflage unter anderem mit einem Beitrag „Verkehr und Verkehrswissenschaft“ von Christian Holz-Rau erschienen.

 

Empfehlungen für Verkehrsplanungsprozesse der FGSV 2018 erschienen

19.06.2018 – Der Arbeitskreis 1.1.12 der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) hat unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Christian Holz-Rau die Arbeit an den Empfehlungen für Verkehrsplanungsprozesse (EVP) abgeschlossen. Seitens der Fakultät ebenfalls beteiligt war Prof. Dr. Thorsten Wiechmann (Raumordnung und Planungstheorie). Die Empfehlungen sind jetzt im FGSV-Verlag erschienen.

FGSV (Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen, Hg., 2018): Empfehlungen für Verkehrsplanungsprozesse. Köln.

 

VPLetter Ausgabe 27 erschienen

14.02.2018 – Ab sofort ist der VPLetter - die elektronische Zeitschrift unseres Fachgebietes - in der 27. Ausgabe verfügbar.

 

Klimaschutz im Verkehr: Zwei Aufsätze in Straßenverkehrstechnik Heft 1/2018

01.02.2018 – Wir möchten Sie auf zwei Aufsätze im aktuellen Heft der Straßenverkehrstechnik hinweisen: „Raum und Verkehr – Welche Interventionen können zur Reduzierung klimawirksamer Verkehrsemissionen beitragen?“ Christian Holz-Rau und Joachim Scheiner sowie „Verkehr verlagern! Szenarioanalysen zu Modal-Shift-Potenzialen im Personenverkehr im Ruhrgebiet 2050.“ Oskar Reutter et al. Wir hoffen auf eine angeregte Diskussion über die deutlich unterschiedlichen Einschätzungen.

 

Das Thema für Ihre Abschlussarbeit finden

prüfung

05.12.2017 – Das Fachgebiet Verkehrswesen und Verkehrsplanung bietet Abschlussarbeiten in den Feldern der Mobilitäts- und Verkehrsforschung an.

 

Nebeninhalt

Aktuelle Publikationen

  • DÖRING, LISA (2018): Mobilitätsbiografien und Mobilitätssozialisation. Eine quantitative Analyse von Sozialisations-, Alters-, Perioden- und Kohorteneffekten in Alltagsmobilität. In: Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-22825-5

  • HOLZ-RAU, CHRISTIAN / ZIMMERMANN, KARSTEN / FOLLMER, ROBERT (2018): Der Modal Split als Verwirrspiel. In: Straßenverkehrstechnik 62(8), S. 539-550

  • HOLZ-RAU, CHRISTIAN (2018): Verkehr und Verkehrswissenschaft. In: Schwedes, Oliver (Hg.): Verkehrspolitik. Eine interdisziplinäre Einführung. Wiesbaden: Springer VS

  • HOLZ-RAU, CHRISTIAN / GERTZ, CARSTEN / JUST, ULRICH / KLEINWÄCHTER, ERNST / KONRAD, KATHRIN / KOPPEN, GEORG / KRAUSE, JULIANE / NOSSWITZ, ULRICH / OHM, DIRK / SOMMER, CARSTEN / WAGNER, ARMIN / WALTHER, CHRISTOPH / WASSMUTH, VOLKER / WIECHMANN, THORSTEN / WULFHORST, GEBHARD (2018): Empfehlungen für Verkehrsplanungsprozesse. Köln: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)

  • SCHEINER, JOACHIM (2018): Why is there change in travel behaviour? In search of a theoretical framework for mobility biographies. In: Erdkunde 72(1), S. 41-62. DOI: 10.3112/erdkunde.2018.01.03 Autorenversion: Download

  • HOLZ-RAU, CHRISTIAN / SCHEINER, JOACHIM (2018): Raum und Verkehr - welche Interventionen können zur Reduzierung klimawirksamer Verkehrsemissionen beitragen? In: Straßenverkehrstechnik 62(1), S. 19-28

  • JARASS, JULIA / SCHEINER, JOACHIM (2018): Residential self-selection and travel mode use in a new inner-city development neighbourhood in Berlin. In: Journal of Transport Geography 70, S. 68-77. DOI: 10.1016/j.jtrangeo.2018.05.018 Autorenversion: Download

  • RIEDEL, NATALIE / KÖCKLER, HEIKE / SCHEINER, JOACHIM / VAN KAMP, IRENE / ERBEL, RAIMUND / LOERBROKS, ADRIAN / CLAßEN, THOMAS / BOLTE, GABRIELE (2018): Home as a place of noise control for the elderly? A cross-sectional study on potential mediating effects and associations between road traffic noise exposure, access to a quiet side, dwelling-related green and noise annoyance. In: International Journal of Environmental Research and Public Health 15, 1036. DOI: 10.3390/ijerph15051036

  • SCHEINER, JOACHIM (2018): Transport costs seen through the lens of residential self-selection and mobility biographies. In: Transport Policy 65, S. 126-136. DOI: 10.1016/j.tranpol.2016.08.012 Autorenversion: Download

  • RIEDEL, NATALIE / VAN KAMP, IRENE / KÖCKLER, HEIKE / SCHEINER, JOACHIM / LOERBROKS, ADRIAN / CLAßEN, THOMAS / BOLTE, GABRIELE (2017): Cognitive-Motivational Determinants of Residents’ Civic Engagement and Health (Inequities) in the Context of Noise Action Planning: A Conceptual Model. In: International Journal of Environmental Research and Public Health 14(6), 578. DOI: 10.3390/ijerph14060578

  • DÖRING, LISA / KROESEN, MAARTEN / HOLZ-RAU, CHRISTIAN (2017): The role of parents’ mobility behavior for dynamics in car availability and commute mode use. In: Transportation. DOI: 10.1007/s11116-017-9823-x

  • BAUER, UTA / HERGET, MELANIE / MANZ, WILKO / SCHEINER, JOACHIM (2017): Mobilität von Familien – Was ist charakteristisch? Was erleichtert ihren Alltag? In: Handbuch der kommunalen Verkehrsplanung, Kap. 3.2.6.7. (77. Ergänzungs-Lieferung, 2/2017). Berlin: VDE Verlag.

  • WILDE, MATHIAS / GATHER, MATTHIAS / NEIBERGER, CORDULA / SCHEINER, JOACHIM (Hrsg.) (2017): Verkehr und Mobilität zwischen Alltagspraxis und Planungstheorie – ökologische und soziale Perspektiven. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-13701-4

  • HOLZ-RAU, CHRISTIAN / SCHEINER, JOACHIM (2017): Raum und Verkehr - Welche Interventionen können zur Reduzierung klimawirksamer Verkehrsemissionen beitragen? In: FGSV (Hrsg.): HEUREKA '17. Optimierung in Verkehr und Transport. 22./23. März 2017 Stuttgart. Ohne Paginierung.

  • SCHEINER, JOACHIM (2017): Mobility biographies and mobility socialisation – new approaches to an old research field. In: Zhang, Junyi (ed): Life-Oriented Behavioral Research for Urban Policy. Tokyo: Springer Japan. S. 385-401. DOI: 10.1007/978-4-431-56472-0_13

  • SCHEINER, JOACHIM / HOLZ-RAU, CHRISTIAN (2017): Women's complex daily lives: a gendered look at trip chaining and activity pattern entropy in Germany. In: Transportation 44(1), S. 117-138. DOI: 10.1007/s11116-015-9627-9 Autorenversion: Download

Leer